HOLZVERWERTUNGS-
GENOSSENSCHAFT

OBERSCHWABEN eG

Die Mitglieder der Holzverwertungsgenossenschaft Oberschwaben (HVG) sind überwiegend Kleinprivatwaldbesitzende und Körperschaften mit geringem Waldbesitz. Ursprünglich war die HVG die Vorschaltgenossenschaft des Holzhofs Oberschwaben in Bad Schussenried. Dieser wurde 2013 geschlossen, die HVG lebt weiter!

Wir verstehen uns als Dienstleister für unsere Mitglieder. Wir übernehmen für Sie auf Wunsch den Holzverkauf. Durch Bündelung vieler kleinerer Holzmengen bilden wir am Markt eine starke Position. Unser Ziel ist es, für unsere Mitglieder einen möglichst guten Verkaufspreis bei fairen Verkaufsbedingungen zu erzielen.

Vorstand und Aufsichtsrat

Die Vorstände leiten die Genossenschaft in eigener Verantwortung.

Die Vorstände der HVG:

Herr Sebastian Hornstein
Herr Stefan Laur
Herr Simon Vallaster

Der Aufsichtsrat hat den Vorstand bei dessen Geschäftsführung zu überwachen.

Der Aufsichtsrat der HVG:

Herr Josef Jehle, Vorsitzender
Herr Josef Eichenhofer, Stv. Vorsitzender

Mitglied werden

Wir freuen uns, dass Sie Mitglied in unserer Genossenschaft werden möchten!

Um die Mitgliedschaft zu erwerben, müssen Sie einen Geschäftsanteil im Wert von 10,25 Euro lösen. Weitere Gebühren fallen nur bei der Vermarktung von Holz an. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass für unsere Genossenschaft gem. Satzung keine Nachschusspflicht besteht.

Bitte beachten Sie, dass wir nur vollständig ausgefüllte Anträge bearbeiten können!


DOWNLOADS

Allgemeine Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe

Allgemeine Geschäftsbedingungen Brennholz/Flächenlos

Satzung der Holzverwertungsgenossenschaft Oberschwaben eG

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Informationen gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Scroll to Top